Die CAD Lösung für die metallverarbeitenden Berufe

MegaCAD Metal 2D ist die perfekt auf die metallverarbeitenden Berufe zugeschnittene Lösung. Diese CAD Branchenlösung basiert auf einem präzisen Zeichenwerkzeug, ergänzt um komfortable Hilfswerkzeuge. Neben dem Stahlbau Profilgenerator erleichtert die umfangreiche Normteilsammlung die anfallende Zeichenarbeit.

Fertige Zeichnungen können direkt in das Textverarbeitungsprogramm übernommen werden, um ein Angebot oder eine Montageanleitung aussagekräftig zu bebildern.

1'190.00 CHF1'430.00 CHFAusführung wählen

Bedienerfreundlicher Alleskönner

MegaCAD Metall ist die CAD-Software speziell für das Metallhandwerk. Sie zeichnen so selbstverständlich wie am Zeichenbrett. Dazu stehen Ihnen eine ganze Reihe äußerst nützlicher Arbeitshilfen zur Verfügung. Korrekturen sind schnell gemacht, einmal Gezeichnetes lässt sich immer wieder verwenden. Vordefinierte Schmuckelemente lassen sich problemlos einfügen, spiegeln, drehen und kopieren. Die Arbeit mit Normteilen geht wie automatisch von der Hand. Sehr praktisch ist der Gittergenerator: Er verteilt automatisch die Stäbe für z. B. Tore, Zäune oder Geländer. Automatisch können Sie auch Stück-, Pack-, Bestell- und Zuschnittlisten erstellen.

Hard- und Softwareempfehlung für MegaCAD 2016

Betriebssysteme

MegaCAD 2016 wurde für Windows 7 SP1, Windows 8.1 und Windows 10 entwickelt. Wir empfehlen Windows 8.1 / 10 Pro (64-Bit). MegaCAD 2016 wird als 32-Bit und als 64-Bit Version ausgeliefert.

Prozessoren, Arbeitsspeicher und Grafikkarten

Basisausstattung

Standardausstattung

gehobene Ausstattung

Prozessor

Intel i3

Intel i5

Intel i7

Arbeitsspeicher

4 GB RAM

4 – 8 GB RAM

8 – 16 GB RAM

Festplatte

1 TB HDD

256 GB SSD / 1 TB HDD

512 GB SSD / 2 TB HDD

Grafikkarte

NVIDIA Quadro K620

NVIDIA Quadro K1200

NVIDIA Quadro K2200

Notebooks

Ältere Notebooks mit sog. Onboard-Grafik, also ohne eigenständige Grafikkarte und ohne separaten Grafikspeicher, sind für den Einsatz mit MegaCAD 2016 nicht geeignet. Die Intel HD Graphics 4000 / 4600 / 5500 Chips, die in Intel® Core™ i5, und Core™ i7 Prozessoren der dritten, vierten bzw. fünften Generation integriert sind, bieten eine Leistung, die auch für MegaCAD 2016 2D ausreicht. Wir raten für den Einsatz von MegaCAD 2016 3D gerade bei Notebooks zum Kauf eines Modells mit einer separaten Grafikkarte mit 2 GB dediziertem Speicher (z.B. einer NVIDIA Quadro K1100M / K2100M).

OpenGL

MegaCAD 2016 nutzt die erweiterten OpenGL Features von Midrange- und High-End-Graphikkarten. Bestimmte (optionale) Funktionen lassen sich nur mit Graphiktreibern nutzen, die mindestens den OpenGL 4.3 Standard unterstützen, der am 6. August 2012 vorgestellt wurde.

Terminalserver

Für den Einsatz auf CITRIX Terminalservern benötigt MegaCAD 2016 eine NVIDIA GRID K1 / K2 Grafikkarte und stellt damit die Grafikleistung eines lokalen PCs auf virtuellen Desktops zur Verfügung.

Displays (Monitore)

Wir empfehlen matte (entspiegelte) 24 / 27 Zoll TFT-Displays mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln (16:9) bzw. 1920 x 1200 Pixeln (16:10). Wir sehen 27 Zoll Monitore mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten derzeit als Obergrenze an. Unter Windows 8.1 und 10 kann MegaCAD 2016 bei 150% Skalierung auch auf 4K-Panels mit 3840 x 2160 Pixeln eingesetzt werden. 1280 x 1024 Pixel sind mindestens erforderlich, um MegaCAD 2016 sinnvoll nutzen zu können.

Eingabegeräte

Für den Einsatz von MegaCAD 2016 ist eine 102-Tasten-Tastatur und eine 3-Tasten-(Laser-)Maus mit Scrollrad bzw. ein Trackball erforderlich. Für MegaCAD 3D empfehlen wir zusätzlich den Einsatz eines 3D Eingabegeräts wie der SpaceMouse Pro von 3Dconnexion bzw. dem SpaceController der SpaceControl GmbH.

DWG/DXF

Import und Export (ACAD 12 bis 2015)

Modell- und Layoutbereiche

WMF

Export und Import von Windows Meta File Daten (Vektorgraphik und Bitmaps)

BMP

Export und Import von diversen Bitmapformaten (BMP, PCX, TIFF, JPEG etc.)

HPGL

Import und Export im Format 1.0

CDL

Export und Import von Geometriedaten als ASCII Datei.


Stahlbau Profilgenerator

Verschiede Profiltypen (HEA, HEB, I etc.) werden im Querschnitt, in der Seitenansicht bzw. in der Draufsicht dargestellt und mit Informationen für die Stückliste versehen. Der Drehwinkel und die Länge werden dabei vorgegeben oder konstruktiv ermittelt.

Stahlplatten

Automatische Auswahl von IH-Platten zur Erstellung einer biegesteifen Verbindung mit hochfesten vorgespannten Schrauben.

Gittergenerator

Gerade Rahmen, Rundbögen und Stichbögen mit Angabe der Rahmenstärke und Stabstärke werden automatisch generiert, Stababstände automatisch berechnet.

Freie Rahmenformen für Treppengeländer, Zäune, Balkongeländer etc. stehen zur Wahl, Stababstände unter Berücksichtigung der Stabstärke werden automatisch berechnet.

Teiledatenbank der Firma Triebenbacher und KDM

Der Werkzeugkasten enthält Werkzeuge, um Oberflächenzeichen wie Schweißsymbole und Positionsnummern zu erstellen, ferner eine Funktion, um einzelne Elemente (Linien, Bögen etc.) zu einer Baugruppe zusammenzufassen und mit (Stücklisten-) Informationen zu versehen.

Normteile

Über dieses Menü fügen Sie Normteile aus 88 verschiedenen Normreihen aus dem Stahl-, Metall- und Maschinenbau direkt in die Zeichnung ein.

Zusätzlich werden Funktionen für die schnelle Darstellung von Durchgangsbohrungen, Gewindebohrungen und Senkungen angeboten.

Werkzeugkasten

Der Werkzeugkasten enthält Werkzeuge, um Oberflächenzeichen wie Schweißsymbole und Positionsnummern zu erstellen, ferner eine Funktion, um einzelne Elemente (Linien, Bögen etc.) zu einer Baugruppe zusammenzufassen und mit (Stücklisten-) Informationen zu versehen.

Stücklisten

Die in der Zeichnung enthaltenen Bauteilinformationen können per Knopfdruck als Stückliste in die Zeichnung eingefügt werden. Grafische Anzeige von Profilquerschnitten und Gehrungswinkeln.

Excelkopplung

Übergeben Sie alle in der Zeichnung enthaltenen (Stücklisten-)Informationen direkt an Microsoft Excel.

Photolabor

Fügen Sie ein beliebiges Bild (BMP, JPEG, PCX oder TIFF) in eine MegaCAD-Zeichnung ein. Ebenso kann die gesamte Zeichnung als Bild in den genannten Formaten gespeichert werden.

Treppenmodul

Als Zusatz-Applikation ist die Treppensoftware TREPCAD zur Planung von Zweiholm-, Wangen- und Industrietreppen erhältlich. Die Kopplung zu MegaCAD Metall ist standardmäßig enthalten und ermöglicht die weitere individuelle Bearbeitung und Detaillierung der Treppen in MegaCAD.

Präzise technische Illustrationen

Präzise technische Illustrationen, einfache Skizzen, Produktspezifikationen, Präsentationen, Schemazeichnungen, Pläne oder Infografiken erstellen Sie schnell und problemlos.

Garantiert leichter Einstieg

MegaCAD Metall garantiert den leichten Einstieg in das professionelle Zeichnen zu einem hervorragenden Preis- Leistungsverhältnis. In kurzer Zeit wissen Sie mit der Zeichensoftware umzugehen. Und dies ohne Zeitraubende und umfangreiche Schulungen.

Hilfe und schnelles Erlernen

Für das schnelle Erlernen sind die wichtigsten Informationen zu den jeweiligen Funktionen in der integrierten Hilfe anschaulich und detailliert beschrieben. Mit der F1 Taste haben Sie jederzeit darauf Zugriff.

Freies Gitter

Individuelle Anfertigung von Gittern

Bohrbild

Automatisches Erzeugen von unterschiedlichen Bohrbildern

Lochblech

Automatisch Lochbleche erzeugen

Treppen

Auch ohne die Kopplung zu TREPCAD lassen sich mit MegaCAD Metall frei gestaltete Treppen konstruieren.

Werkstückkanten erstellen

Symbole zur Darstellung von Kantenzuständen (gratig, scharfkantig, gratfrei).

Paßfedern / Nuten in Wellen erstellen

Generator für Paßfedern und Paßfedernuten in Wellen.

Symbole für Oberflächentolerierung

Generator für Oberflächenzeichen für spanende und spanlose Bearbeitung für unterschiedliche Fertigungsverfahren.

Postionierungssymbole erzeugen

Generator für Positionsnummern

Änderungen an der Stückliste werden automatisch übernommen

Schnittverlauf erzeugen

Werkzeug zur DIN-gerechten Darstellung von Schnittverläufen.

Schweißnahtbemaßung

Funktion zur Bemaßung der Lage von Schweiß- und Lötnähten mit Symbolen für Bezugsseite und Gegenseite.

Toleranztabellen

Automatische Erzeugung einer Abmaßtabelle aus sämtlichen in der Zeichnung verwendeten Toleranzen.

Gitter mit Zierstäben

Die Gitterstäbe eines automatisch erstellten Tores können ganz oder teilweise durch Zierstäbe aus der KDM oder Triebenbacher Datenbank ersetzt werden