Mit MegaCAD 2020 profitieren Sie von 35 Jahren Erfahrung im CAD-Bereich. Als eines der ältesten Softwarehäuser Deutschlands sind wir absolute Profis in der Konstruktion.

MegaCAD wird stetig weiterentwickelt, wobei uns seit jeher der Kontakt zu unseren Kunden sehr wichtig ist. Von Ihnen bekommen wir immer wieder Rückmeldung und sammeln so nützliche Informationen über die Dinge die wirklich wichtig sind.

Unser Motto „einfach machen“ stand selbstverständlich auch für die MegaCAD Version 2020 im Fokus. Unsere Entwickler haben auch in diesem Jahr wieder einmal einige Verbesserungen und Neuerungen für Sie aus dem Köcher gezogen. Wir haben die Performance weiter optimiert, die Darstellung verbessert, Wege verkürzt und einige Neuerungen eingeführt.


Neuer Elementtyp

Mit dem neue Elementtyp „Symbollinien“ können z.B. Wärmedämmungen und Abdichtungen aber auch Böschungsgrenzen, Stromleitungen, etc. ganz bequem und Zeitsparend erstellt werden.

Dafür können Sie jetzt ganz einfach Symbollinien wie Polylinien nutzen.

Schraffuren ausrichten

Wie schon von den 2D Text-Schraffuren bekannt, kann die Option „Ausrichten“ nun auch nach der Kontur-Auswahl durchgeführt und nachträglich beim Editieren ausgeführt werden.

So kann man z.B. den Verlauf der Schraffur direkt durch die linke untere Ecke setzen.

Assoziative Bemaßung

MegaCAD 2020 stellt Ihnen noch mehr Bemaßungstypen für Ihre tägliche Arbeit zur Verfügung.

Nicht Assoziative Maße werden jetzt farbig hervorgehoben. Das erleichtert vor allem die Arbeit mit großen Bauteilen und vereinfacht das Erkennen von Änderungen. Auch kleine Änderungen sind so zukünftig schnell zu erfassen und Sie behalten stets alle Maße im Überblick.

Leichterer Umgang mit großen Baugruppen

Im Feature Tree haben wir die Darstellung verändert und die Vorschau von großen Baugruppen deutlich beschleunigt.

Zudem wird der Feature Tree nicht mehr automatisch reduziert, was das Arbeiten auf mehreren Ebenen gleichzeitig deutlich erleichtert.

Zusammengeführte Stücklisten

Wir haben unsere gewohnte Stückliste mit der Stückliste aus MegaCAD Metall zusammengeführt.

So konnten wir die Vorteile beider Listen miteinander Kombinieren und jedem Benutzer zur Verfügung stellen. Zudem werden jetzt auch Gehrungswinkel und Schnittbilder von Stahlprofilen mit ausgegeben. Beim Erzeugen von Baugruppen können Stücklisteninformationen auch direkt zugewiesen werden.

Stücklistenausgabe nach Excel

In MegaCAD 2020 werden bei der Stücklistenausgabe an Microsoft Excel nun auch Bilder und Grafiken übergeben. Sie können Ihre Stückliste jetzt auch für Excel ausgeben, ohne die Microsoft Applikation auf Ihrem Rechner installiert zu haben. Ihre Daten werden dann einfach mit dem .xlsx Format gespeichert.


Komfortables Ändern von zuvor in einer Baugruppe angelegte Variablen.

Im Variablendialog können nun mehrere Datensätze in einer Tabelle abgelegt werden. In der Toolbar befindet sich zu diesem Zweck eine Schaltfläche “Tabelle”. Die aktuellen Daten können dort abgelegt werden und/oder ein bereits vorhandener Datensatz kann übernommen werden. In einem Unterdialog können die Variablen für die Datensätze ausgewählt werden. Die Werte für nicht aktive Variablen werden nicht verändert.

Der Aufruf des Bauteildialogs ist aus dem Variablendialog heraus möglich. Dazu dient eine entsprechende Schaltfläche in der Toolbar.

In der Toolbar des Bauteildialogs sind Schaltflächen für die Standardprojektionen vorhanden.

Auch zu diesem Zweck wird eine Schaltfläche im Tabellendialog angeboten. Beim Klicken auf ein Maß in der Vorschau wird, falls eine passende Variable existiert, das entsprechende Eingabefeld aktiviert und infolgedessen das Maß selektiert dargestellt. Die Bauteiltabelle kann natürlich auch wieder gelöscht werden.


Alle Neuerungen von MegaCAD 2020

Zum Dokument
Hier drücken